Samstag, 5. August 2017

Kitchenmakeover Teil 3

Gestern habe ich noch bis spät in der Nacht Kleinarbeiten erledigt, aber die waren wichtig. Ein bisschen stolz bin ich auf 2 Steckdosen, die ich gesetzt habe. Steckdosen und Schalter getauscht habe ich ja schon oft, aber Dosen wirklich neu gesetzt habe ich bisher noch keine. Ich muss gestehen, es ist jetzt bei Hohlraumwänden nicht soooo schwierig, aber das Kabel durchziehen war schon etwas herausfordernd.

Mir hat im Eck neben dem Küchenfenster abends immer Licht gefehlt und für meine Geräte, wie Eierkocher oder so, die ich nicht ständig herumstehen habe, war dort ein Verlängerungskabel verlegt. Nicht besonders hübsch. Also habe ich mir gedacht, wenn ich schon herumwerkle, dann gleich ordentlich.


 Ausgangspunkt war die stillgelegte Verteilerdose, die hinter dem Regal unzugänglich war. Die obere Steckdose ist die Basis für eine Steckdosenleuchte (deren Lampenschirm ich noch schnell von weiß auf Rost umgesprayed habe).

Und über dem Herd fehlte auch Licht, dafür hatte ich eine Steckdose für eine mögliche Dunstabzugshaube. Da ich in den letzten 11 Jahren auch keine Abzugshaube benötigt habe, werde ich sie vermutlich auch jetzt nicht mehr brauchen. Darum habe ich aus der Steckdose einen Lampenanschluss gemacht, weil Licht braucht man auch über dem Herd. Man möchte ja irgendwie wissen, was im Kochtopf vor sich geht.... ;-)

Natürlich war die Unterputzdose nicht geeignet um eine Lampe anzubringen, also musste ich mir hier etwas Kreatives einfallen lassen. Die Lösung war, dass ich die ausgeschnittene Gipskartonplatte vom Steckdosenauschnitt hier eingesetzt habe. passt perfekt und ist quasi unsichtbar und für den Fall, dass ich doch wieder eine Steckdose möchte, brauche ich nur das Gipskartonstück wieder entfernen.

Und heute geht es weiter mit dem Küchenumbau.... und dann gibt es vielleicht schon Bilder von der ganzen Küche

Kommentare:

  1. Klasse, an Strom geh ich nicht ran, davon habe ich überhaupt keine Ahnung. Deine Lampe ist hübsch mit dem Schirm, gefällt mir.
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind wieder mal total beeindruckt von Deinen Heimwerkerqualitäten... und finden es gut, dass Deine Töpfe jetzt gut ausgeleuchtet werden. ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe MAggie,
    es geht voran, jeden Tag ein b ischen mehr, ich bin schon wirklcih auf die Bilder aus der neuen Küche gespannt!
    Bevor ich weiterziehe, möchte ich Dich aber auch hier noch ganz herzlich auf meinem Kreativblog begrüßen, schön, daß Du mich auch da gefunden hast *lächel*
    Hab einen guten und schönen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Boah, du bist ja eine RICHTIGE, AUSGEPRÄGTE Heimwerkerin, ganz toll. Da kannst du mit Fug und Recht stolz auf dich sein. Die Bilder im vorigen Post habe ich mir auch angesehen - das wird total schön und ich bin gespannt auf die "Fertig-Fotos"!
    Deinen Handtuchtrick finde ich auch super, kannte ich tatsächlich noch nicht und er hilft an heißen Tagen wirklich. Jetzt kann ich aber zwischendurch mal ein bisserl verschnaufen.
    Herzliche Rostrosen-Grüße und Miezenkrauler, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/08/sommerfest-out-of-africa.html
    PS: Ah ja, in meinem aktuellen Post gibt's wieder ein paar Katzenfotos. Und im nächsten kommen dann auch welche ;-)

    AntwortenLöschen